deen

ZUTEILEN

Hoch verschleißfeste Bauteile für Portioniereinrichtungen.

Bei abrasiven Schüttgütern entsteht beim Befüllen der Säcke am Sackfüllstutzen ein hoher Verschleiß. Gängige Versuche mit Innenbeschichtungen das Verschleißproblem zu lösen, führen lediglich zu einer 2-3 fachen Standzeitverlängerung. Gleichzeitig können Beschichtungsunebenheiten im Füllrohr zu starken Verwirbelungen und dadurch zu Verschleiß führen.


Kurz Tribotechnik setzt deshalb auf innovative Gusstechnologie: mit strömungsgerecht optimierten Konturen gefertigte Chromhartguss-Sackfüllstutzen haben glatte Oberflächen und verschleißoptimierte Geometrien. Fallbeispiel: Seit 3 Jahren ist ein Kurz Tribotechnik - Sackfüllstutzen bei einem hochabrasiven Medium (gebrochener Moränekies) im Einsatz. 3 Millionen Säcke wurden bereits abgefüllt, nach aktueller Überprüfung werden noch mindestens weitere 2 Millionen Säcke abgefüllt werden könnnen.


Der wirtschaftliche Vorteil liegt auf der Hand: gleiche Anschaffungskosten (im Vergleich zu herkömmmlichen Sackfüllstutzen aus Stahlblechkonstruktionen), ca. 10fache (!) Standzeit und Wegfall von Kosten für Aus- und Einbau, Stillstandskosten, Papiersackausschusskosten.

Sackfüllstutzen für alle gängigen Abfüllanlagen.

Schleuder- und Förderräder.